Zertifizierungen des TBR

Der Turnerbund Bad Rotenfels verfolgt das Ziel, seinen Mitgliedern qualitiativ hochwertigen Sport anbieten zu können.
Daneben steht die Verantwortung für die Gesellschaft und insbesondere unsere Kinder und Jugendlichen im Zentrum.

Dieses Ziel und die Verantwortung untermauern und bestätigen wir durch unsere zahlreichen Zertifizierungen.

Sie garantieren Ihnen als Mitglied, dass Sie höchste Qualität in unserem Sportangebot finden werden.

Image

HaLT! – Jugendfreundlicher Verein

Uns ist ein gemäßigter und bewusster Umgang mit Alkohol wichtig – innerhalb der gesetzlichen Regelungen nach dem Jugendschutzgesetz. Die Regelungen helfen uns und allen Besuchern unserer Veranstaltungen und des Spielbetriebs bei der Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften. Zum Schutz der Jugend. Daher haben wir am „HaLT-Jugendschutz“-Zertifizierungsprogramm des Landkreises Rastatt teilgenommen. Uns uns 15 Regeln gegeben, mit dem wir unseren Anforderungen und unserer Verantwortung gerecht werden.

Image

Seniorenfreundlicher Verein des Badischen Turnerbund

Der Badische Turnerbund (BTB) vergibt seit 2014 eine Gütesiegel an Vereine, die kompetente und fachliche geprüfte Angebote für ältere Mitglieder und Sportbegeisterte fest im Verein verankern. Wir sagen: Sport ist für jedes Alter gut und fördert nicht nur gesundheitliche Aspekte, sondern bietet auch eine Kommunikationsplattform. Wir freuen uns, einer der wenigen Vereine zu sein, die vom BTB für ihre vorbildliche Seniorenarbeit ausgezeichnet wurden.

Image

Pluspunkt Gesundheit.DTB

Mit der Auszeichnung „Pluspunkt Gesundheit.DTB“ werden Vereine ausgezeichnet, deren Gesundheitssportangebote festgelegte Qualitätskriterien erfüllen.

Wir freuen uns, vom Deutschen Turnerbund (DTB) für unsere qualitativ hochwertigen Angebote im Gesundheitssport ausgezeichnet worden zu sein!

Image

SPORT PRO GESUNDHEIT des DOSB

Der Deutsche Olympische Sportbund DOSB hat in Zusammenarbeit mit der Bundesärztekammer für spezielle Gesundheitsprogramme im Sportverein das Qualitätssiegel SPORT PRO GESUNDHEIT entwickelt. Mit diesem Siegel verpflichten sich die Vereine und Verbände, die hohe Qualität ihrer Gesundheitsangebote nach gemeinsamen verbindlichen Grundsätzen sicherzustellen. Inhaltlich werden die Bereiche „Herz-Kreislauf“, „Muskel-Skelettsystem“, „Stressreduktion/Entspannung“ aufgegriffen. Zielsetzung der Maßnahmen ist neben der Vermittlung von gesundheitsgerechtem Bewegungsverhalten, der Verminderung von Risikofaktoren auch der Aufbau einer längerfristigen Motivation für regelmäßige sportliche Aktivität. (Quelle: Deutscher Olympischer Sportbund, Lexikon „SPORT PRO GESUNDHEIT“, 21.04.2019)